Anreise

St. Gallen ist eine Stunde mit dem Zug vom Flughafen Zürich entfernt. Das Sittertobel, in dem das Festival stattfindet, ist mit dem Bus vom Hauptbahnhof St.Gallen innert 10 Minuten erreichbar.

Anreise mit ÖV Es gibt 50% Rabatt aufs Bahnticket! Beim Kauf des Bahnbilletts einfach den Festivalpass am Bahnschalter vorweisen. Danke, dass du mit dem ÖV anreist! Die SBB bietet Extrazüge zum und vom Festival an. sbb.ch

Anreise mit Auto Bitte benutze die Autobahnausfahrt St.Gallen- Winkeln und folge den Wegweisern zum Festivalparkplatz Breitfeld. Dieser ist ab Mittwoch, 26. Juni, 08:00 geöffnet.

Shuttlebus Gratis Shuttlebus ab Bahnhof Nord und Parkplatz Breitfeld via Abtwil zum Festivalgelände. Die Zonen 210/211 sind im Ticket inbegriffen.

Besuchershuttle ab Donnerstag, 27. Juni, 15:00 Uhr durchgehend bis Sonntag, 30. Juni, 22:00 Uhr. Der Besuchershuttle ab Breitfeld bedient zusätzlich die Haltestellen «Arena» und «Abtwil SG, Säntispark». Zudem können die Buslinien 1 und 2 ab Bahnhof St.Gallen bis Haltestelle «Schönenwegen» benutzt werden.

Factsheet Anreise / Abreise und Tipps zur Anreise: Download

Ein- und Ausgang über Rechenwaldstrasse: 2019 wird das Festivalgelände des OpenAir St.Gallen über einen Haupteingang geöffnet. Der 2014 in Betrieb genommene Warteraum beim Eingang West wird nicht geöffnet. Ursprünglich wurde dieser aus logistischen Gründen konzeptioniert, als immer mehr Besucherinnen und Besucher immer früher ans Festival anreisten und beim Haupteingang bis auf die Zürcherstrasse anstanden. In den letzten Jahren hat sich das Besucherverhalten wieder verändert. Letztes Jahr haben noch rund 600-800 Personen schon von Mittwoch bis Donnerstag im Warteraum campiert. Die Infrastruktur und der Betrieb des Eingang West und des Warteraums sind mit grossem Aufwand verbunden und sind kostenintensiv, werden aber mehrheitlich nur am Festivaldonnerstag genutzt und stehen damit in keinem Verhältnis mehr zur Nutzung. Genauso wie die hohen Auflagen betreffend Bodenschutz, weshalb entschieden wurde, den Eingang für 2019 ganz zu schliessen. Danke für euer Verständnis. Back to the roots: Anstehen vor dem Haupteingang entlang dem Trottoir Rechenwaldstrasse!