OpenAir St.Gallen 2018
Plakat 2016
Plakat 2012

History

Der Gründer des OpenAir Festival St.Gallen heisst Freddi „Gagi“ Geiger. Damals Hobbyorganisator von Discos und Konzerten. Gagi und seine Mitstreiter wollen vor allem für die regionalen und die schweizerischen Bands eine Plattform schaffen. Sie sind fasziniert vom Gedanken des friedlichen Gemeinschaftserlebnisses und wollen es dem Publikum ermöglichen, dies in einem schönen Gelände zu erleben, in dem campieren möglich ist. In der Zeltstadt soll es laut Gagi Gelegenheit geben zur „Vertiefung, Diskussion, zum sich kennen lernen“.

1977 findet das erste OpenAir statt, damals noch auf dem Ätschberg in Abtwil. Ab 1981 dann vor der einmaligen Kulisse im Sittertobel.

Willst du mehr über unsere Geschichte erfahren und darüber, welche Legenden schon im Sittertobel gespielt haben? Lies unsere History!

Downloads

History 1977-2018

Plakate